Unser Angebot

Aktuell – Kostenlose Programmierkurse für Mädchen

In den letzten Monaten haben wir zwei Programmierkurse für Mädchen entwickelt, die wir jetzt kostenfrei anbieten können. Ermöglicht wird dies durch eine Förderung des sächsischen Mitmach-Fonds.

Die Onlinekurse zum Thema “Kreatives Programmieren” starten am 19.07.21 und 10.08.21.
Die Onlinekurse zum Thema “App-Entwicklung” starten am 10.08.21 und 23.08.21.

Details zu den Kursen und zur Anmeldung finden Sie im folgenden Abschnitt.

Onlinekurse – Kreatives Programmieren

In diesem Online-Kurs lernen die Teilnehmenden wie sie mit Hilfe des Programmierens eigene kreative Projekte wie ein kleines Malprogramm oder auch interaktive Animationen und Bilder erstellen. Im Laufe des Kurses lernen die Kinder wichtige Grundkonzepte des Programmierens wie Anweisungen und Schleifen. Programmiert wird in einer kindgerechten grafischen Programmiersprache. Der Onlinekurs kann in eigener Zeiteinteilung absolviert werden. Während des Kurses können die Teilnehmerinnen über ein Forum Fragen stellen und erhalten Feedback zu den Aufgaben und ihren Projekten.

Der Kurs richtet sich an Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren ohne Vorwissen im Programmieren.

Umfang: 7 Lektionen à ca. 1 Stunde

Kurs 1 startet am 19.07.21 – Anmeldung bitte per E-Mail an:
Kurs 2 startet am 10.08.21 – Anmeldung bitte per E-Mail an:

Anmeldungen sind bis zwei Tage vor Kursbeginn möglich.

Technik: Computer mit Internetverbindung und aktuellem Browser, Kopfhörer

Onlinekurse – App-Entwicklung

In diesem Online-Kurs lernen die Teilnehmerinnen wie sie eigene Apps für ihr Smartphone oder Tablet (Android und iOS) programmieren. Im Laufe des Kurses lernen sie wichtige Grundkonzepte des Programmierens und Grundlagen der App-Entwicklung kennen – sie erfahren u.a. was Algorithmen, bedingte Anweisungen und Schleifen sind. Das Programmieren lernen sie anhand einer speziell für Einsteiger entwickelten grafischen Programmiersprache. Während des Kurses entwickeln die Teilnehmerinnen verschiedene Apps, die sie auf ihr Smartphone oder Tablet laden können und auch nach dem Kurs weiterentwickeln können. Der Onlinekurs kann in eigener Zeiteinteilung absolviert werden. Während des Kurses können die Teilnehmerinnen über ein Forum Fragen stellen und erhalten Feedback zu den Aufgaben und ihren Projekten.

Der Selbstlernkurs eignet sich für Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren ohne Vorwissen im Programmieren.

Umfang: 7 Lektionen à ca. 1 Stunde

Kurs 1 startet am 10.08.21 – Anmeldung bitte per E-Mail an:
Kurs 2 startet am 23.08.21 – Anmeldung bitte per E-Mail an:

Anmeldungen sind bis zwei Tage vor Kursbeginn möglich.

Technik: Computer mit Internetverbindung und aktuellem Browser, Kopfhörer

Programmierkurse für Ganztagsschulen

Kidscode bietet Programmierkurse in Ganztagsschulen an. In den einjährigen Kursen vermitteln wir SchülerInnen anhand mehrwöchiger Programmierprojekte die Grundkonzepte des Programmierens (Sequenz, Schleife, Variable) sowie verschiedene Anwendungsmöglichkeiten (Spiele, Animationen, Quiz u.a.).

Projekttage an Schulen

Kidscode veranstaltet ein- oder mehrtägige Projekttage an Schulen. In den Projekttagen zeigen wir SchülerInnen anhand kleiner Programmierprojekte welche kreativen Ausdrucks- und Problemlösungsmöglichkeiten das Programmieren bietet.

Lehrerfortbildungen

Kidscode bietet ein- oder mehrtägige Lehrerfortbildungen zum Thema Programmierkurse in Schule an. In den Fortbildungen vermitteln wir pädagogische Konzepte für Programmierworkshops, zeigen wie Lehrer eigene Programmierkurse erstellen können, erläutern relevante Grundkonzepte des Programmierens, geben pädagogische und didaktische Praxistipps und führen in vorhandene Materialien für Programmierkurse ein.